Kieferorthopädie in der Neuchtâl - Nord Waadt - Süd Friborg Dreieck und die Umgebung von Lausanne

Was ist Kieferorthopädie?

Die Kieferorthopädie ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin, die in der Diagnose, Prävention und Behandlung von Zahn-und Gesichts-Unregelmäßigkeiten spezialisiert.

Was ist ein Kieferorthopäde?

Ein Orthodontist ist ein Zahnarzt, eine Spezialität Bildungsprogramm für erfahrene Facharztausbildung für einen Zeitraum von zwei bis drei Jahren nach Zahn-Schule besucht.

Was ist ein Board Certified Kieferorthopäden?

Ein American Board Certified Kieferorthopäde hat einen schriftlichen Test genommen und klinische Fälle zu einem Fachprüfungsausschuss von der American Dental Association und amerikanischen Verband der Kieferorthopäden genehmigt gezeigt. Etwa 25% der Kieferorthopäden in den Vereinigten Staaten sind Board Certified.

Was sind die möglichen Vorteile der Kieferorthopädie?

  • Ein schönes Lächeln
  • Erhöhte Fähigkeit, die Zähne zu reinigen
  • Reduzierte Aussehen Bewusstsein während kritischer Entwicklungs Jahre
  • Bessere langfristige Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch
  • Verbesserte orale Funktion
  • Hilft, die bleibenden Zähne in günstigere Positionen führen
  • Reduziert das Risiko von Verletzungen hervorVorderZähne
  • Mögliche Erhöhung Selbstbewusstsein
  • Ein schönes Lächeln
  • Reduzierte Aussehen Bewusstsein während kritischer Entwicklungs Jahre
  • Bessere Funktion der Zähne
  • Mögliche Erhöhung Selbstbewusstsein
  • Erhöhte Fähigkeit, die Zähne zu reinigen
  • Verbesserte Kraftverteilung und Verschleißmuster der Zähne
  • Bessere langfristige Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch
  • Führen Sie bleibenden Zähne in günstigere Positionen
  • Verringern Sie die Verletzungsgefahr für ragte Vorderzähne
  • Aids in die Optimierung andere zahnärztliche Behandlung

Was sind einige Zeichen, die erforderlich sein Hosenträger?

  • Oberen Frontzähne ragen mäßig über die unteren Zähne, oder bockte
  • Oberen Frontzähne decken die meisten der unteren Zähne, wenn sie zusammen beißen (Tiefbiss)
  • Oberen Frontzähne hinter oder in der unteren Frontzähne (underbite)
  • Die oberen und unteren Frontzähne berühren sich nicht, wenn sie zusammen beißen (offener Biss)
  • Beengt oder überlappenden Zähne
  • Die Mitte der oberen und unteren Zähne nicht Schlange stehen
  • Finger oder Daumenlutschen Gewohnheiten, die nach sechs oder sieben Jahre alt weiter
  • Schwierigkeiten beim Kauen
  • Zähne tragen ungleichmäßig oder übermäßig
  • Der Unterkiefer verlagert zu einer Seite oder der anderen, wenn sie zusammen beißen
  • Räume zwischen den Zähnen

Was ist die angemessene Alters zu kieferorthopädischen Behandlung zu beginnen?

Eine kieferorthopädische Behandlung kann in jedem Alter beginnen. Viele kieferorthopädische Probleme sind leichter zu korrigieren, wenn in einem frühen Alter erkannt werden, bevor Kieferwachstum hat sich verlangsamt. Eine frühzeitige Behandlung kann bedeuten, dass ein Patient der Operation und ernstere Komplikationen zu vermeiden. Der amerikanische Verband der Kieferorthopäden empfiehlt, dass jedes Kind ersten Besuch einen Kieferorthopäden von 7 Jahren oder früher, wenn ein Problem von den Eltern, der Familie Zahnarzt oder des Kindes Arzt festgestellt.

Der amerikanische Verband der Kieferorthopäden empfiehlt, dass alle Patienten für eine kieferorthopädische Untersuchung nach Alter 7. Viele ernsthafte Probleme können umfassende Entwicklung der durch die Einleitung der kieferorthopädischen Frühbehandlung vermieden werden sehen. Es empfiehlt sich, von einem Kieferorthopäden bei ca. 7 Jahren gesehen werden, um zu bestimmen, ob sie eine kieferorthopädische Probleme und wenn würde der richtige Zeitpunkt für den Kieferorthopäden, um mit der Behandlung dieser Probleme einzugreifen.

Es ist am besten für den Kieferorthopäden, um Kinder im Alter von 7 zu sehen, um zu beraten, ob eine kieferorthopädische Behandlung ist erforderlich, und es ist die beste Zeit für die zu behandelnden Patienten. Die ersten bleibenden Molaren und Schneidezähne in der Regel kommen in dieser Zeit und Kreuzbiss, Überfüllung und andere Probleme können ausgewertet werden. Wenn die Behandlung früh begonnen hat, kann der Kieferorthopäde das Wachstum des Kiefers führen und zu leiten eingehende bleibenden Zähne. Eine frühzeitige Behandlung kann auch regeln die Breite der oberen und unteren Zahnbögen, gewinnen Raum für Zähne haben, vermeiden die Notwendigkeit einer ständigen Zahnextraktionen, Wahrscheinlichkeit Auswirkungen haben Zähne haben, richtige Daumenlutschen zu reduzieren und zu eliminieren anormale Schluckbeschwerden oder Probleme beim Sprechen. In anderen Worten kann eine frühe Behandlung späteren Behandlung zu vereinfachen.

Für Kinder

Es ist am besten für den Kieferorthopäden, um Kinder im Alter von 7 zu sehen, um zu beraten, ob eine kieferorthopädische Behandlung ist erforderlich, und es ist die beste Zeit für die zu behandelnden Patienten. Die ersten bleibenden Molaren und Schneidezähne in der Regel kommen in dieser Zeit und Kreuzbiss, Überfüllung und andere Probleme können ausgewertet werden. Wenn die Behandlung früh begonnen hat, kann der Kieferorthopäde das Wachstum des Kiefers führen und zu leiten eingehende bleibenden Zähne. Eine frühzeitige Behandlung kann auch regeln die Breite der oberen und unteren Zahnbögen, gewinnen Raum für Zähne haben, vermeiden die Notwendigkeit einer ständigen Zahnextraktionen, Wahrscheinlichkeit Auswirkungen haben Zähne haben, richtige Daumenlutschen zu reduzieren und zu eliminieren anormale Schluckbeschwerden oder Probleme beim Sprechen. In anderen Worten kann eine frühe Behandlung späteren Behandlung zu vereinfachen.

Wie Zahnspange zu arbeiten?

Hosenträger verwenden stetigen sanften Druck auf die Zähne nach und nach in die richtige Position zu bewegen. Die Klammern, die auf den Zähnen und dem Bogendraht, die sie verbindet gestellt werden, sind die Hauptbestandteile. Wenn der Drahtbogen in den Halterungen angeordnet ist, versucht er, seine ursprüngliche Form zurückzukehren. Wie sie das tut, gilt es Druck auf die Zähne, um ihre neuen, idealen Positionen zu bewegen.

Sie Zahnspange weh?

Die Platzierung der Bands und Klammern auf den Zähnen nicht schaden. Sobald Ihre Hosenträger platziert und mit den Drahtbögen verbunden können Sie einige Schmerzen der Zähne für ein bis vier Tagen besser fühlen. Ihre Lippen und Wangen müssen ein bis zwei Wochen, um die Klammern auf den Zähnen zu gewöhnen.

Wir verwenden modernste Technologie für die kieferorthopädische Bewegung von Zähnen. Diese neuesten technologischen Fortschritte haben die Behandlung angenehmer für Patienten gemacht. Die Zahnspangen sind kleiner und glatter, sowie sanfte Drähten Dauerlicht Kräfte über einen Zeitraum von Zeit. Typischerweise ist der Patient nicht unbequem während im Büro, sondern eine gewisse Unannehmlichkeit für zwei bis drei Tage nach jeder Verstellung erfahren. Over-the-counter Schmerzmittel wie Advil oder Tylenol kann für wunde Zähne genommen werden.

Wird Klammern beeinflussen Sport treiben?

Nein. Es wird jedoch empfohlen, dass die Patienten zu schützen ihr Lächeln durch das Tragen eines Mundschutzes bei der Teilnahme an jeder sportlichen Aktivität. Mundschutz sind preiswert, bequem und in einer Vielzahl von Farben und Mustern zu kommen.

Sie sollten in der Lage, fast jede Sportart oder Aktivität zu spielen, obwohl wir empfehlen das Tragen eines Mundschutzes bei Kontaktsportarten oder ein Sport, bei dem die Möglichkeit besteht, könnte man ins Gesicht geschlagen werden. Wir haben kostenlose Mundschutz in unserem Büro zur Verfügung, die gut mit Klammern arbeiten.

Kann ich ein Musikinstrument mit Klammern zu spielen?

Nein. Allerdings kann es eine erste Phase der Anpassung sein. Zusätzlich kann Strebe Abdeckungen versehen werden, um Beschwerden zu vermeiden. Ja, es kann jedoch ein Anfangsstellzeit sein. Wir bieten kostenlose Klammer Wachen, keine Beschwerden zu verhindern.

Ist eine kieferorthopädische Behandlung nur, um Ihr Lächeln zu verbessern?

Kieferorthopädie wird nicht nur das Lächeln, aber die Ausrichtung und die Passform der Zähne zu verbessern. Schiefe Zähne kann zu Hohlräumen oder Zahnfleischerkrankungen führen und eine schlechte Biss kann zu kauen Probleme und mögliche Muskelschmerzen und Kiefergelenkbeschwerden führen. Kieferorthopädie können Sie den Vorteil der gesündere Zähne, einen besseren Biss und ein schönes Lächeln.

Was ist Phase-I-Behandlung?

Interzeptive oder frühen Behandlung bei 7-9 Jahren für schwere bisschen Probleme eingeleitet. Einige Probleme müssen in einem jüngeren Alter behandelt werden, um die beste kieferorthopädische Ergebnis. Wenn ein schwerwiegendes Problem auf eine spätere Zeit verzögert wird, kann eine vollständige Korrektur nicht möglich sein. Am frühen kieferorthopädische Behandlung kann manchmal zu vermeiden Extraktionen der bleibenden Zähne und ein stabileres Ergebnis. Phase-I-Behandlung ist in der Regel für 12 bis 18 Monate, gefolgt von Halterungen für mehrere Jahre, bis alle bleibenden Zähne ausbrechen. Einige Patienten benötigen Phase II (Voll Klammern) auf etwa 12 Jahre, um die Korrektur der Biss Problem zu beenden.

Phase I oder frühen interceptive Behandlung ist begrenzt kieferorthopädischen Behandlung (dh Expander oder teilweise Zahnspangen), bevor alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind. Eine solche Behandlung kann zwischen sechs und zehn Jahren auf. Diese Behandlung wird manchmal empfohlen, um mehr Platz für die Entwicklung von Zähnen, Korrektur der Kreuzbiss, Überbiss, Unterbiss und oder schädliche orale Gewohnheiten zu machen. Phase-II-Behandlung wird auch als umfassende Behandlung, weil es sich um Voll Klammern, wenn alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind, im Alter von elf und dreizehn in der Regel zwischen.

Erste Phase-Behandlung: Ihr Fundament für eine Lebensdauer von schönen Zähnen

Das Ziel der ersten Phase der Behandlung ist es, die Kiefergröße, um alle bleibenden Zähne unterzubringen und die Ober- und Unterkiefer zueinander in Beziehung zu entwickeln. Kinder zeigen manchmal frühe Anzeichen von Kiefer Probleme, wie sie wachsen und sich entwickeln. Ein Ober- und Unterkiefer, die zu viel oder zu wenig wächst, kann in einem frühen Alter zu erkennen. Wenn Kinder nach dem Alter von 6 gefunden werden, um diese Diskrepanz Kiefer haben, sind sie Kandidaten für die frühen kieferorthopädischen Behandlung.

  • Planen Sie jetzt Ihre Lächeln später speichern

    Weil sie schnell wachsen, können die Kinder enorm von einer frühen Phase der kieferorthopädischen Behandlung nutzen Geräte, die das Wachstum Verhältnis der Ober- und Unterkiefer direkt profitieren. Auf diese Weise kann eine gute Grundlage geschaffen werden, die Bereitstellung angemessener Raum für Ausbruch aller bleibenden Zähne. Diese frühe Korrektur kann das spätere Entfernen der bleibenden Zähne verhindert eine Überfüllung und / oder chirurgischen Verfahren zu korrigieren, um die oberen und unteren Klemmbacken auszurichten. Verlassen solche Bedingung unbehandelt, bis alle bleibenden Zähne ausbrechen könnte in einem Kiefer Diskrepanz zu streng, um ein optimales Ergebnis mit Klammern zu erreichen führen.

  • Platten zu machen, um Ihre einzigartige Behandlung zu bestimmen

    Orthodontischen Datensätze notwendig sein wird, bestimmen die Art der Geräte verwendet werden, die Dauer der Behandlungszeit und die Häufigkeit der Besuche. Aufzeichnungen aus Modellen der Zähne, Röntgenstrahlen und Fotografien.

Ruhezeit

In dieser Phase werden die verbleibenden Zähne dürfen ausbrechen. Haltevorrichtungen sind in der Regel nicht zu empfehlen, da sie mit Ausbruch stören. Am besten ist es, um die vorhandenen Zähne erlauben eine gewisse Bewegungsfreiheit, während letzte Durchbruch der Zähne auftritt. Eine erfolgreiche erste Phase wird Raum geschaffen für die Zähne, um einen Ausbruch Weg zu finden. Andernfalls können sie sich Auswirkungen haben oder stark verdrängt.

  • Überwachung Ihres Zähnen Fortschritt

    Mit anderen Worten, am Ende der ersten Phase der Behandlung werden die Zähne in ihren Endpositionen. Dies wird bestimmt und in der zweiten Phase der Behandlung bewerkstelligt werden. Die selektive Entfernung bestimmter Grund (Baby) Zähne können im besten Interesse der Verbesserung der Ausbruch während dieser Ruhephase sein. Daher sind regelmäßige Recall zur Beobachtung notwendig, in der Regel auf einem Sechs-Monats-Basis.

  • Platten zu machen, um Ihre einzigartige Behandlung zu bestimmen

    Orthodontischen Datensätze notwendig sein wird, bestimmen die Art der Geräte verwendet werden, die Dauer der Behandlungszeit und die Häufigkeit der Besuche. Aufzeichnungen aus Modellen der Zähne, Röntgenstrahlen und Fotografien.

Was ist Phase II-Behandlung?

Sechzehn neuen bleibenden Zähne wird im Alter von 10 und 12 Jahre alt ausgebrochen werden. Sobald unsere Kieferorthopäden haben festgestellt, dass der Patient bereit für Phase-II-Behandlung, werden wir komplette Diagnosesätze empfohlen, die empfohlene Behandlung, Behandlungsdauer und die Kosten zu ermitteln. Phase-II-Behandlung kann von 12 bis 24 Monaten liegen.

Second Phase Treatment: Stay healthy and look attractive

Das Ziel der zweiten Phase ist es, sicherzustellen, dass jeder Zahn eine exakte Position in den Mund, wo sie im Einklang mit den Lippen, Wangen, Zunge und anderen Zähne. Wenn dieses Gleichgewicht erreicht ist, werden die Zähne zusammen funktionieren.

  • Bewegung & Speicherung

    Zu Beginn der ersten Phase wurden kieferorthopädische Akten geführt und auf die Diagnose und Behandlungsplan festgelegt. In der ersten Phase wurden einige Arten von Geräten verwendet, wie durch das Problem bestimmt. In der zweiten Phase wird eingeleitet, wenn alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind, und erfordert in der Regel Klammern auf alle Zähne für einen Durchschnitt von 24 Monaten. Halterungen sind nach dieser Phase getragen werden, um sicherzustellen, dass Sie Ihr schönes Lächeln zu erhalten.

Was ist der Vorteil des Zweiphasen orthodontischen Behandlung?

Zwei-Phasen-kieferorthopädischen Behandlung ist eine sehr spezialisierte Prozess, der Zahn Begradigung und körperliche, Gesichts Änderungen umfasst. Der große Vorteil eines Zweiphasen-Behandlung ist es, die Möglichkeit, die ideal gesunden, funktionalen, ästhetischen Ergebnis, das im Laufe Ihres Lebens stabil bleiben erreichen maximieren.

Was, wenn ich abschrecken Behandlung?

Der Nachteil wartet vollständigen Durchbruch der bleibenden Zähne und mit nur einer Phase der Behandlung für jemanden mit einer Backe Diskrepanz gegenüber der Möglichkeit einer Beeinträchtigung des Ergebnis, das nicht stabil sein kann.

Wie lange dauert eine kieferorthopädische Behandlung?

Die Behandlungszeiten variieren auf einer Fall-zu-Fall-Basis, aber die durchschnittliche Zeit von einem bis zwei Jahren. Tatsächliche Behandlungszeit kann durch Wachstumsrate und der Schwere der erforderlichen Korrektur beeinflußt werden. Länge Behandlung hängt auch von der Patienten-Compliance. Die Aufrechterhaltung einer guten Mundhygiene und halten regelmäßige Termine stehen im Einklang Behandlungszeit im Zeitplan wichtig.

Wie viel kostet Zahnspangen?

Kosten für die kieferorthopädische Behandlung variieren je nach der Schwere des Problems und die Länge und die Komplexität der Behandlung. Gebühren und Vereinbarungen sind vollständig an der Beratungstermin diskutiert.

Will Versicherung Bezahlung für kieferorthopädische Versorgung?

Viele Patienten haben eine kieferorthopädische Leistungen im Rahmen ihrer Zahn-Plan. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung oder Vorteile Manager über den Umfang Ihrer Berichterstattung. KFO-Versicherung in der Regel unterscheidet sich von normalen Zahnversicherung, dass jede versicherte Person hat in der Regel ein Leben lang den maximalen Nutzen für die kieferorthopädische Leistungen. Diese Leistung wird als Prozentsatz des orthodontischen Gebühr bezahlt, bis der maximale Nutzen erreicht worden ist. Wenn Sie weitere Fragen haben, unser Büro wird sich freuen, Sie mit Ihrem Versicherungs Bedürfnissen zu unterstützen.

Wie lange muss ich tragen Halter?

Unsere Kieferorthopäden glauben, dass der Retentionsphase ist für das Leben. Zähne immer im Laufe Ihres Lebens und aus diesem Grund bieten wir Ihnen Halter, die nur noch in der Nacht getragen werden, zu bewegen. Wenn Sie € ™ t Abnutzung Halterungen dona die Chance, Ihre Zähne Verschiebung sind sehr hoch und kann in einem Rückfall führen.

Was, wenn meine Halter?

Ihre erste Reihe von Halterungen sind in der Behandlung Gebühr enthalten, aber wenn Sie Ihre Halte verlieren, wird eine zusätzliche Gebühr verlangt werden und ist je nach den verschiedenen Arten von Halterungen basieren. Bitte rufen Sie unser Büro sofort, um einen Termin für einen Ersatz eingebaut zu werden.

Sollte ich meine allgemeine Zahnarzt oder Kinderzahnarzt zu sehen, während ich habe meine Zahnspange?

Ja, sollten Sie weiterhin Ihre allgemeine Zahnarzt alle sechs Monate für Reinigungen und Zahnarztbesuche.

intro_box

Oberen Frontzähne Vorsprung

Das Aussehen und die Funktion der Zähne werden durch diese Art der Biss belastet. Es wird von den oberen Zähnen verlauf zu weit nach vorne oder die unteren Zähne nicht weit genug nach vorne erstreckenden gekennzeichnet.

upper_teeth

Crowding

Crowding auftritt, wenn Zähne haben nicht genügend Platz, um aus dem Zahnfleisch ausbrechen. Crowding kann oft durch Expansion korrigiert werden und oft können Zahnentfernung vermieden werden.

crowding

Überbiss

Die oberen Vorderzähne erstrecken sich über den unteren Vorderzähnen, manchmal bewirkt, dass die unteren Schneidezähne in das Dach des Mundes zu beißen.

overbite

Abstand

Die oberen Vorderzähne erstrecken sich über den unteren Vorderzähnen, manchmal bewirkt, dass die unteren Schneidezähne in das Dach des Mundes zu beißen.

spacing

Kreuzbiss

Die oberen Zähne sitzen in den unteren Zähne, die Zahnfehlstellungen Schichtung und Kieferwachstum verursachen können.

crossbite

Offener Biss

Proper Kauen durch diese Art der Biss, in dem die oberen und unteren Schneidezähne nicht überlappen wirkt. Openbite kann eine Reihe von unerwünschten Gewohnheiten, wie Zungenpressen verursachen.

openbite

Unter Biss

underbite

Zahnmittellinie Mismatch

dentalmidline

Mundatmung

Normale Mund Rest Haltung ist mit den Lippen zusammen mit der Zunge ruhen im Gaumen (Gaumen) und die Atmung durch die Nase getan. In Mundatmer ist die Zunge nach unten und nach vorne bewegt, und die Lippen auseinander, damit die Luft in und aus dem Mund weiterzugeben. Bei Kindern kann Mundatmung die normale Entwicklung des Gaumens zu ändern, Verengung der Gaumen, was zu einer erhöhten Verdrängung der oberen Zähne und nicht zusammen richtig passen zu lassen, die Zähne zum Kauen. Während Mundatmung kann nur eine Gewohnheit zu sein, oft ist es, weil das Kind chronischen Allergien, die die nasalen Atemwege oder vergrößerte Mandeln und / oder Rachenmandeln verengt, die auch in der Lage zu atmen durch die Nase zu begrenzen entwickelt. Achten Sie darauf, Ihren Kinderarzt Kontrolle auf Atemwegsverengungen, die Ihre Kinder vom normalen Atmungsfunktion und Sprachentwicklung verhindern würde.

Orthodontie1 Studio bietet eine erschwingliche Kieferorthopädie und Zahnspangen. Wir bieten Ihnen die neuesten Innovationen in der kieferorthopädischen Technologie, einschließlich der Selbstligation (Metall & clear) Hosenträger, lingual (hinter den Zähnen) Klammern, Invisalign und SureSmile®. Orthodontie1.ch dient Neuchtâl - Nord Waadt - Süd Friborg Dreieck und die Region von Lausanne ..

Typen Zahnspange

© 2010-2016 Orthodontie1, sàrl   |   Datenschutz-Bestimmungen